Aktuelles

  • Lehrgang zur/zum kommunalen Klimaschutzbeauftragten

    Eine herzliche Gratulation an alle 28 AbsolventInnen des kommunalen Klimaschutzlehrgangs!
    Der Lehrgang zur/zum kommunalen Klimaschutzbeauftragten mit 5 jeweils 2-tätigen Modulen im Zeitraum Feber bis Juni 2017 haben 28 engagierte AbsolventInnen aus Tirol, Vorarlberg und Südtirol am 23.6.2017 mit tollen Klimaschutz- und Klimawandelanpassungs-Projekten abgeschlossen. Darunter waren auch 5 Mitglieder des Umweltvereins Tirol. Allen voran unser Obmann, Michael Kneisl (Beirat für den Bezirk Imst) , Schriftführer-Stellvertreter Andreas Larcher (Beirat für den Bezirk Innbruck-Land), Florian Jeram von der Marktgemeinde Brixlegg, Martin Koler aus der Bezirkshauptstadt Imst und Geschäftsführer des Umweltvereins Martin Baumann.

  • Der Umwelt Verein Tirol ist mit dem Umweltbildungsprogramm bei den Aktionstagen Nachhaltigkeit. Reinschauen und Voten.

    Das Umweltbildungsprogramm wurde von der Umweltpädagogin Gabriele Baumann-Hecher im Auftrag des Umweltvereins Tirol entwickelt.
    Es umfasst 17 aufeinander aufbauende erlebnis- und praxisorientierte Unterrichtseinheiten zu den Themen Ressourcen&Nachhaltigkeit, Klimaschutz&Klimawandel, Wasser, Lebensmittel, Boden, Handy&Kommunikation. Für NMS und Gyms wurde ein Umweltprojekttag (Workshop) entwickelt. Für AsylwerberInnen werden in Tiroler Flüchtlingsheimen Umweltseminare durchgeführt.
    Weitere Infos unter Projekte/Umweltbildungsprogramm.

mehr